Die Refugees fragen nach dem Einsatzbefehl?

Neu: 2015-09-25:

[17:30] Leserzuschrift-DE: die Terroristen fragen nach dem Einsatzbefehl:

Ich war gestern, „Dienst-Tag“, den 22.9. in einem Vortrag über See-u. Handelsrecht (= Piratenrecht!) in Rosenheim. In einem Nebensatz erwähnte die Referentin, dass sie einen Bekannten habe, welcher Aufsicht/Betreuung in einem Asylantenheim habe. Dieser erzählte ihr, es seinen schon paarmal die „rund-um-die-Uhr-Betreuten“ an ihn mit der Frage herangetreten, wann denn endlich ihr „Einsatz“ erfolgen soll!!!!

Also hier bestätigt sich indirekt (wieder mal), dass die so verunglimpften und geschmähten „VT-ler“ erneut in’s Schwarze getroffen haben – nämlich, viele dieser Leute werden zur Instabilierung des Landes eingeschleust, um endlich das Kriegsrecht ausrufen zu können. Die Entwaffnung der „Bundeswehr“, welche angeblich ein untaugliches Gewehr in Benutzung habe, passt nur zu gut in das Bild. So kann man die Killereinheiten von EUROGENFOR ungeniert einsetzen. Der Normalo hat i.d.R. auch keinerlei eigene Schutz-Mittel, außer vielleicht ’nen „fPefferstreuer“, zur Verfügung. Aber selbst ein P.-Streuer ist derzeit nicht mehr im Waffenhandel (München u. Rosenheim) zu bekommen – alles ausverkauft.

Wer in einem Schützenverein ist, hat jetzt das große Los gezogen.
Das Augenmerk sollte so um den 28.9. gelegt werden, denn dann könnten die armen Assis möglicherweise an Waffen kommen – ist aber natürlich reine Verschwörungstheorie. Komischerweise sind die sog. „Arabischen Frühlinge“ ebenso durch Unterwanderung von unseren „Befreiern“ (z.B. mit Handys) gefördert worden. Jetzt sind die ganzen dämoni-kratisierten Länder destabilisiert!

Aber eine Hoffnung bleibt: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass, immer wenn diese geplanten Dinge vorzeitig aufgedeckt werden, diese Machenschaften abgeblasen werden.

Das wird nicht abgeblasen, wenn nötig wird mit Politiker-Erpressung nachgeholfen. Der Einsatz kommt bald.WE.

http://www.politaia.org/politik/deutschland/ob-von-duisburg-erklaert-dass-wohnungen-beschlagnahmt-werden/comment-page-1/#comment-206604

Neu: 2015-09-26:

[7:10] Schnittpunkt2012: Wir erleben jetzt einen sicherheitspolitischen Blindflug

[7:00] DWN: Sicherheits-Behörden haben Überblick über Terroristen in Europa verloren

Der ehemalige Chef des österreichischen Verfassungsschutzes warnt vor möglichen eingeschleusten Terroristen im Zuge der Flüchtlings-Krise. Europa befände sich in einem sicherheitspolitischen Blindflug von bisher unbekanntem Ausmaß. Es gehöre zur Strategie des IS, Schläfer nach Europa zu entsenden. In Libyen kontrolliert der IS bereits den gesamten Menschen-Schmuggel.

Wahrscheinlich gibt es bereits hunderttausende Terroristen in Europa. Blackwater wird sie bewaffnen, wurde mir wieder bestätigt. Wie weit das bereits begonnen hat, ist unklar. Was da bald beginnt, wird absolut grauslich. Niemand will wegen der Willkommens-Propaganda in den Medien verstehen, dass wir uns gerade eine rieisge Terror-Armee hereinholen, die bald damit beginnen wird, uns zu erobern.

Wenn das vorüber ist, werden wahrscheinlich nur wenige Moslems es lebend in ihr Heimatländer schaffen und auch nur wenige dafür verantwortliche Hochverrats-Politiker in die Straflager.WE.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: